Takeda Ryu Seibukan
Takeda Ryu Seibukan
- Takeda Ryu Kobilza Ha -

JODO

Jodo
Takeda Ryu Jodo

JODO ist die Stockkampfkunst der TAKEDA-Schule. Der Gebrauch des Stockes als Waffe ist uralt. SAMURAI-Waffen wie YARI (Speer), NAGINATA (Hellebarde) und sogar das KATANA (Schwert) gehen auf ihn zurück.

JODO, wie es im TAKEDA-Stil gelehrt wird, ist äußerst vielseitig und wirkungsvoll. Hebel- und Festhaltegriffe sowie Würfe sind darin ebenso enthalten wie das Stockfechten, wo vorwiegend Schlag-, Stoß- und Blocktechniken zum Einsatz kommen.

Der Jo (jap. "Stock") ist ca. 90cm lang. Fortgeschrittene erlernen auch den Umgang mit dem langem Stock ("Bo") und den ganz kurzen Stöcken ("Shugi").

Jo
Jo - Holzstock
Shugi
Shugi

Randori

Randori ist eine Übungsform des Kampfes. Sinngemäß steht dabei der Übungskampf Randori dem Shiai - dem eigentlichen Wettkampf - gegenüber. Beim Randori geht es nicht um gewinnen oder verlieren, sondern darum die zuvor erlernten Techniken im Fluss des Kampfes anwenden zu lernen und die Perfektion der eigenen Reaktion und Technik.

Das Freikampftraining ist wesentlicher Bestandteil der Takeda Ryu Kobilza Ha und wird in vereinfachter Form auch schon von Anfängern praktiziert.

Jo Tori Randori: Die Rollen des Angreifers und des Verteidigers sind klar verteilt. Der Angreifer darf mit Halte- oder Schlagangriffen den mit einem Jo bewaffneten Verteidiger unter Druck setzen und der Verteidiger versucht mit möglichst präzisen und flüssig ausgeführten Techniken zu "antworten".

Jo Tori Randori
Jo Tori Randori
Jo Tori Randori
Jo Tori Randori
Jo Tori Randori
Jo Tori Randori
Jo Tori Randori
Jo Tori Randori

Fukuro Jo Randori: Freikampf bei dem Schlag-und Block- aber auch Wurftechniken zum Einsatz kommen. Mit einem Fukuro Jo versuchen zwei Kontrahenten einander auf strategische Punkte am Körper zu treffen. Mit Strategie, Präzision und Schnelligkeit wird versucht den Gegner zu übertrumpfen.

Fukuro Jo: Ein mit Stoff überzogener Stock der an den Enden weich ist, um die Verletzungsgefahr zu minimieren.

Fukuro Jo
Fukuro Jo
Fukuro Jo Randori
Fukuro Jo Randori
Fukuro Jo Randori
Im Fukuro Jo Randori kann sowohl mit Schlägen, ...
Fukuro Jo Randori
... als auch mit Würfen gepunktet werden

SHUGIJUTSU / TANBOJUTSU

Shugi
Shugi Jutsu
Shugi Jutsu
Shugi Jutsu

Shugijutsu ist eine Methode mit zwei kurzen Stöcken (Shugi, ca.40cm) zu kämpfen und wird in Takeda Ryu Kobilza Ha auf fortgeschrittener Ebene im Jodo gelehrt. Effektive Hebel zum Festhalten oder Werfen eines Gegners so wie Schläge und Blöcke sind in dieser Kampfkunst beinhaltet. Die Techniken sind verwandt mit Tessenjutsu (die Kunst des eisernen Fächers), die bis zu General Yoshimitsu dem "Vater des Aiki" zurück zu verfolgen sind.