Takeda Ryu Seibukan
Takeda Ryu Seibukan
- Takeda Ryu Kobilza Ha -
Achtung! Nach jahrelanger freunschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Sobukan Union Wien haben wir beschlossen, unsere Kräfte zu bündeln und unsere Vereine zusammenführen. Dadurch können alle Mitglieder ohne Zusatzkosten alle Angebote beider Vereine nutzen. Ab Sommer 2019 sind wir Teil des Sobukan Union Wien.

JUKEMPO

Jukempo
Takeda Ryu Jukempo

JUKEMPO ist eine waffenlose Kampfdisziplin der TAKEDA-Schule, die aus der Verbindung des alten TAKEDA-JUJITSU (u.a. z.B. Hebel- und Wurftechniken) mit Elementen (vor allem Faust- und Fußtechniken) des chinesischen KEMPO (Faustkampfmethode) hervorging.

Ursprünglich gab es eine Form des KUMIUCHI (eine Nahkampfmethode) zu Pferde. Später, als die Reiterei an Bedeutung verlor, begann man mit der Entwicklung des JUKEMPO als Nahkampfkunst zu ebener Erde.

Soke NAKAMURA hat die heute praktizierte Form des TAKEDA RYU JUKEMPO weiterentwickelt und entscheidend geprägt.

Randori

Im Jukempo Randori der Takeda Ryu gibt es - wie in allen anderen Disziplinen der Schule auch - keine Trennung nach Gewichtsklassen oder Geschlechtern. Gekämpft wird nur mit leichter Schutzausrüstung. Die Trefferzonen sind vorgegeben. Im Wettkampf sind keine Kopftreffer gestattet. Auch hier steht die Kontrolle über sich selbst und den Gegner im Vordergrund.

Jukempo Randori
Jukempo Randori
Jukempo Randori
Jukempo Randori
Jukempo Protektoren
Jukempo Protektoren Set